Ossiacher See – Urlaubsparadies in Kärnten (Österreich)

Der Ossiacher See ist einer der bekannten, großen Seen in Kärnten. Mit einem Umfang von 25 km und einer maximalen Tiefe von 52 m liegt er eingebettet in die Kärntner Bergwelt zwischen Gerlitzen Alpe und Ossiacher Tauern.

©Kaernten Werbung, Michael Stabentheiner

Die Ufer rund um den Ossiacher See teilen sich 4 Gemeindegebiete: Ossiach, Villach, Treffen und Steindorf. Die vielfältigen Freizeitmöglichkeiten und seine zentrale Lage machen ihn zu einem der wichtigsten Tourismusgebiete in Österreich und einem wahren Urlaubsparadies.

 

Nachfolgend findet ihr das Wichtigste zum Ossiacher See:


Familywald Ossiacher See

©Familywald Ossiacher See

Der Familywald Ossiacher See ist ein Naturfreizeitpark auf über 30.000 m² und bietet für alle Altersklassen ein einmaliges, unvergleichbares Erlebnis.  Der Besuch im Familywald ist ein absolut empfehlenswerter Pflichttermin in Kärnten! 

©Familywald Ossiacher See - Übersichtskarte

Direkt im Hauptort Ossiach am Südufer vom Ossiacher See geleben bietet der Familywald viele unterschiedliche Attraktionen wie: 

  • 1. Treenets Abenteuer in Mitteleuropa
  • 1. Waldachterbahn in Österreich
  • Baumwipfelpfad mit spektakulären Hängebrücken im Buchenurwald
  • Waldspielplatz mit Ritterburg, Piratenschiff, Erlebnisweg
  • Kletterwald mit über 150 Übungen (einer der größten in Österreich)
  • Streichelzoo, Zauberer, Kinderschminken, Streetperformer zu den Hauptzeiten
  • Uvm. 

www.familywald.at


Gerlitzen – Hausberg vom Ossiacher See

©Region Villach Tourismus GmbH, Michael Stabentheiner

Direkt vom Ufer des Ossiacher Sees auf die ca. 1.900 m Hohe Gerlitzen Alpe geht es vom Ort Annenheim, im nordwestlichen Bereich des Sees. Die Gerlitzen ist im Winter eines der beliebtesten Skigebiete Kärntens und auch im Sommer mit den vielfältigen Wandermöglichkeiten ein besonderes Highlight.

©Region Villach Tourismus GmbH, Dr. Marianne Feiler

In der internationalen Paraglide Szene ist die Gerlitzen ein Hot-Spot in Europa und bietet mit Tandemflügen auch Erstfliegern die Möglichkeit dieses Freiheitsgefühl zu erleben. 

 

Adresse: Kanzelplatz 2, 9520 Annenheim


Ossiach - Hauptort am Ossiacher See

©Region Villach Tourismus GmbH, Franz Gerdl 

Ossiach ist der Hauptort am Ossiacher See und liegt am Südufer. Das unverbaute Ortszentrum sowie in Fußnähe erreichbare Attraktionen und Sehenswürdigkeiten wie: 

laden jeden Kärnten Urlauber und auch Einheimischen zu regelmäßigen Besuchen ein. 

 

Laut Legende ist Ossiach auch königlich. Demnach liegt der König von Polen Boleslaus II im Stift Ossiach begraben an den heute noch ein Gedenkstein erinnert.


Burg Landskron - Ossiacher See

 ©C.Stadler/Bwag

Am Westende vom Ossiacher See befindet sich die Burg Landskron, eine sehenswerte Felsenburg auf der Adlerflugshows stattfinden und an deren Fuße auch der Affenberg beheimatet ist. 

©Region Villach Tourismus GmbH,  Mirek Feszanicz

©Abenteuer Affenberg

Adresse: Schloßbergweg 30, 9523 Villach


Kletterwald Ossiacher See

©Kletterwald Ossiacher See

Über 150 Übungen von einfach bis schwer machen den Kletterwald Ossiacher See zu einem der größten seiner Art in Österreich. Spektakuläre Ausblicke auf den See und die Kärntner Alpenwelt runden das Programm ab und bietet erlebnisreiche und unvergessliche Stunden für die ganze Familie. Der Familywald befindet sich auch am selben Gelände. 

 

www.kletterwald.at


Bleistätter Moor – Slow Trail

©Region Villach Tourismus GmbH,  Michael Stabentheiner

Am Ostufer vom Ossiacher See befindet sich das Bleistätter Moor in dem durch Flutung des Moorgebietes im Jahr 2017 der Slow Trail als Familienwanderweg entstanden ist. Das dadurch neu entstandene Naturschutzgebiet ist ca. 80 Hektar groß und der sehr flache und einfache 7 km lange Rundweg eine empfehlenswerte Nordic Walking, Lauf- und Familienwanderstrecke.

 

Adresse: Dammweg, 9552 Steindorf am Ossiacher See


Radfahren am Ossiacher See

©Region Villach Tourismus GmbH, Martin Steinthaler

Ob mit Mountainbike, E-Bike, Rennrad oder Trekking Bike. Radfahrer können am Ossiacher See aus dem vollen schöpfen. Der Ossiacher Tauern ist mit einer Vielzahl von Mountainbike Strecken erschlossen, um den Ossiacher See führt ein Radweg und in Ossiach gibt es mehrere Trail Strecken für Anfänger und Fortgeschrittene. 


Finsterbach Wasserfälle

©Region Villach Tourismus GmbH, Mario Maurer

Ausgangspunkt zu den Finsterbach Wasserfällen ist der Ort Sattendorf am Nordufer des Ossiacher Sees. Der Rundwanderweg zu den 3 Finsterbach Wasserfällen ist ca. 3,8 km lang und ist mit 316 Höhenmetern für die ganze Familie ein schönes Wandererlebnis.

  

Adresse: Finsterbach Wasserfälle, 9520 Finsterbach


Wassersport am Ossiacher See

©Region Villach Tourismus GmbH, Adrian Hipp

Egal ob Wakeboard, Wasserski, Ringe, Banane oder Stand Up Paddeln. Am Ossiacher See in den öffentlichen Strandbädern, großen Campingplätzen und Hotelanlagen sorgen mehrere Wassersportanbieter dafür, dass auch der Spaß am Wasser nicht zu kurz kommt.

©Region Villach Tourismus GmbH, Martin Hoffmann


Steinhaus Günther Domenig

©Region Villach Tourismus GmbH,  Adrian Hipp

Das von Stararchitekt Günther Domenig gebaute Steinhaus liegt in Steindorf im Nordöstlichen Teil vom Ossiacher See. Das Steinhaus ist Veranstaltungsort und gibt Einblicke in die Welt der Architektur.

 

Adresse: Uferweg 31, 9552 Steindorf am Ossiacher See


Schluchtweg Ossiach

©Region Villach Tourismus GmbH, Stefan Leitner

Vom Ortsteil Rappitsch in Ossiach startet der Schluchtweg. Dabei führt ein spannender teils steiler Anstieg durch den Wald entlang eines kleinen Bächleins über mehrere Brücken ca. 4 km mit 400 Höhenmetern hinauf zum Tauern Teich.

 

Adresse: 9570 Ossiach, Ossiacher Landesstrasse / Rappitschbachbrücke


Fischen am Ossiacher See

©Region Villach Tourismus GmbH, Adrian Hipp

Sowohl vom Ufer als auch vom Boot aus egal ob bei Tag oder in der Nacht, am Ossiacher See ist fischen eine der vielen Freizeitmöglichkeiten. Die 21 im Ossiacher See vorkommenden Fischarten darunter Hechte, Zander, Karpfen oder Regenbogenforellen lassen das Fischerherz sowohl bei Profis als auch bei Anfängern höherschlagen. 


Villach – Größte Stadt am Ossiacher See

©Region Villach Tourismus GmbH,  Michael Stabentheiner

Der südwestliche Bereich vom Ossiacher See ist Teil  von Villach. Die 7. Größte Stadt Österreichs ist somit nahe und schnell vom Ossiacher See aus zu erreichen. Die traditionellen jährlichen Großevents wie der Villacher Kirchtag oder der Villacher Fasching sind dabei wichtige Fixpunkte. 

Kärnten Therme Warmbad-Villach, Christian Schellander

Für Regen- oder Wellnesstage bietet die Kärnten Therme in Villach Warmbad ein empfehlenswertes Alternativprogram.  

 

Adresse: Kadischenallee 25, 9504 Villach


Unterkünfte am Ossiacher See

Die Orte um den Ossiacher See verzeichnen jährlich mehr als 2 Millionen Nächtigungen. Dementsprechend groß ist auch das Angebot an Unterkünften: Vom Urlaub am Bauernhof, Campingplätzen, Frühstückspensionen bis hin zum 4 Sterne Luxus Resort kann die bevorzugte Unterkunftsart aus vielen Möglichkeiten ausgewählt werden. 

©Kärnten Werbung, Michael Stabentheiner

Ausgewählte 4 Sterne Resorts und Hotels am Ossiacher See:

Besonders erwähnenswert ist das große Angebot an Campingplätzen direkt am Ossiacher See welches sich seit vielen Jahren zu einem wahren Hotspot der Campingszene entwickelt hat. 

©Kärnten Werbung, Franz Gerdl



Weiterführende Links zu ähnlichen Themen: